Neue Medien

Mit der hervorragenden Grundausstattung im Medienbereich verfügt die Albert-Einstein-Schule über zwei  voll ausgestattete Computerräume mit pädagogischer Vernetzung. Außerdem hat  jede Schülerin und jeder Schüler einen individuellen Zugang zum Internet. 

 
Alle Klassen- und Fachräume ohne einem Smartboard sind mit einem Computern im schulinternen Netz  angeschlossen. Dementsprechend wird mit allen Klassen systematisch an der  Entwicklung von Medienkompetenz gearbeitet. 

 

Im Jahrgang 6 erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine grundlegende Einführung im Umgang mit  Computern und entsprechender Software. In den nachfolgenden Jahrgängen wird diese Kompetenz erweitert; Internetrecherche gehört zum täglichen Handwerk. Weitere Anwendungsprogramme,  auch zum programmierten Lernen, gelangen zunehmend ( für fast alle Fächer ) zur Anwendung.

 

Im Jahrgang 9/10 können die Schülerinnen und Schüler in einem Wahlkurs den  europäischen Computerführerschein (ECDL) erwerben.  Lediglich die Prüfungsgebühren je Modul (7 insgesamt) müssen beglichen werden (ca. € 20 je Modul).
Jedes Modul wird von mehreren prüfungsberechtigten Lehrern zertifiziert.