AES-Schüler*innen schreiben beste Praktikumsberichte

mehr lesen

Die AES räumt wieder auf

Im Rahmen der hessenweiten Aktion „Sauberhafter Schulweg“ hieß es am Freitag, 15.07.2022 für unsere Jahrgänge 5, 6 und 7: "Zangen los!" Ausgestattet mit Müllzangen und Abfallsäcken wurde rund um unsere Schule sowie im Bereich des Langener Bahnhofs fleißig Unrat beseitigt. In Kooperation mit der Stadt Langen sammelten unsere SchülerInnen trotz sommerlicher Temperaturen überaus engagiert. Ein Passant lobte eine unserer Schülergruppen mit den Worten: „Toll, dass Ihr Euch so einsetzt! Ich wünschte mir mehr solche Aktionen“. Sicherlich sehen das unsere Sammlerinnen und Sammler genauso, was die vollen Müllsäcke am Ende der Aktion beweisen. Vielen Dank für den tollen Einsatz!

mehr lesen

Ausflug ins Kunstmuseum nach Frankfurt

Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs besuchten am 13. und 14.07.2022 das berühmte Städelmuseum, wo die Ausstellung der Gemälde und Skulpturen der Gegenswartskunst auf sie warteten. Nachdem sich die Kinder am Ufer des Mains austoben konnten, betraten viele zum ersten Mal das historische Gebäude, welches eine der größten Kunstsammlungen Deutschlands für die Öffentlichkeit zur Ansicht bereithält. Jede Klasse wurde von einer fachkundigen Person herumgeführt und erhielt Antwort auf alle Fragen, die ihnen zu den schönen oder provokanten Gemälden oder Installationen eingefallen sind.

mehr lesen

Abschlussfeiern der Abgänger 2022

mehr lesen

Ausflug ins Mittelalter: Jahrgang 7 in Heppenheim

Ein Artikel von Namer Alhalabi aus der Klasse 7b:

 

Am Dienstag, den 12.07.2022, hat unser siebter Jahrgang die Altstadt Heppenheim besucht. Morgens fuhren wir um 8:50 mit der Regionalbahn und kamen um 9:15 in Heppenheim an.

Wir haben zuerst einen Rundgang mit Führung durch die Altstadt und das Museum gemacht, das war sehr spannend und interessant.

Auch haben wir eine Rallye mit Schatzsuche veranstaltet. Das fanden wir etwas anstrengend, aber es hat Spaß gemacht, zusammen nach Lösungen zu suchen. Als Belohnung gab es Gummibärchen und Lollies.

Wir sind dann um 13:50 Uhr vom Heppenheimer Bahnhof zurückgefahren und kamen um 14:30 Uhr am Langener Bahnhof an.

Am besten hat mir das Modell der Starkenburg im Heppenheimer Museum gefallen.

 

mehr lesen

Ausflug Jahrgang 5 Fasanerie

mehr lesen

AES Fahrradaktion

Ein ganzes Schuljahr hatte die Fahrrad-AG gemeinsam mit Herrn Euler vom ADFC gespendete Räder in allen möglichen Größen repariert: Bremsen nachgezogen, Schläuche getauscht und geflickt, Schrauben festgezogen, Ketten geölt und vieles mehr.

Nun haben einige der Fahrräder neue Besitzer gefunden! Am Mittwoch, den 6.7.2022, kamen die Fahrrad-AG und die Deutsch-Intensivklasse mit ukrainischen Kindern auf dem Schulhof zusammen und suchten gemeinsam nach geeigneten Rädern. Von den insgesamt 17 reparierten Damen-, Herren-, Jugend- und Kinderrädern stellten sich immerhin elf als passend heraus. Die Freude war auf beiden Seiten groß, hatte sich doch die Arbeit der (nur) vier Teilnehmer aus dem Jahrgang fünf gelohnt. Damit die Freude auch weiterhin anhalten kann, verschenkte der ADFC Fahrradschlösser an alle neue BesitzerInnen.

Die übrigen Räder stehen u.a. ab Donnerstag, den 14.7.22, beim ADFC in den Räumlichkeiten der Martin-Luther-Gemeinde zur Verfügung.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Euler für die Betreuung der Fahrrad-AG und beim ADFC für die Bereitstellung des Materials und Werkzeug zum Reparieren der Räder.

mehr lesen

Jahrgangsfahrt 8 nach Borkum

mehr lesen

Kunst-Ausstellung zum Thema `Wandlungen´im Kulturhaus Altes Amtsgericht Langen von Schülerinnen und Schülern der Albert-Einstein-Schule

Im Kulturhaus Langen ist eine Kunst-Ausstellung von Schülerinnen- und Schülerarbeiten der Albert-Einstein-Schule zu dem Thema „Wandlungen“ zu sehen.

Seit zweieinhalb Jahren ist nun die Ausstellung im Kulturhaus Altes Amtsgericht geplant und nun endlich können wir alle Arbeiten zeigen, auch diese, die während und kurz vor der Pandemie entstanden sind.

Zu sehen sind neu interpretierte Arbeiten zu Marc Chagall´s Bild „Der blaue Geiger“ (1947) bis hin zu eigener Interpretation des Expressionismus, sowie Verwandlungen von Postkartenmotiven in expressive Acrylgemälde.

Auch kontrastreiche Skizzen der Innenräume des Schulgebäudes sowie anatomische Zeichnungen, unterschiedliche Farbstudien und Drucke sind noch bis zum Ende der Sommerferien im Kulturhaus Altes Amtsgericht (Darmstädter Straße 27 in Langen) zu sehen.

mehr lesen

Jahrgang 9 zu Besuch auf der Ausbildungsmesse "Vocatium"

Unsere neunten Klassen haben am Donnerstag, 09.06.2018 die Ausbildungs- und Studienmesse Vocatium in den Offenbacher Messehallen besucht. Die jährlich stattfindende Ausbildungsmesse stellt eine bedeutende Veranstaltung für Ausbildung und/oder duales Studium sowie das Freiwillige Soziale Jahr und Auslandsaufenthalt dar. Sie bietet jungen Menschen die Möglichkeit, durch jeweils 20minütige Gespräche mit Personalverantwortlichen Informationen und Kontakte über und in die Ausbildungs- und Berufswelt zu erhalten. Viele unserer Schülerinnen und Schüler waren deswegen ziemlich aufgeregt!

Nach den "Schnuppergesprächen" hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Messestände der unterschiedlichen Aussteller zu erkunden und Veranstaltungen des Vocatium-Rahmenprogramms zu besuchen. Viele Lernende berichteten, dass vor allem die Kurzinterviews sie in Bezug auf ihren Berufswahlprozess weitergebracht haben. Eine gelungene Veranstaltung also, die wir im kommenden Jahr gerne wieder besuchen werden!

 

Weitere Informationen zur Vocatium Rhein-Main finden Sie hier:

www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-ffm.html

 

mehr lesen