Integrierte Gesamtschule

mit Ganztagsangebot

Berliner Allee 90        Tel.: 06103/310380   Fax: 06103/3103820

63225 Langen             verwaltung@albert-einstein-schule-langen.de



Aktuelle Informationen (Stand 13.04.21)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte, 

  

leider lässt das Infektionsgeschehen keine weitere Öffnung der Schulen nach den Osterferien zu. Es bleibt für alle Klassen mit Ausnahme des 9. Jahrgangs bei den Regelungen für den Schul- und Unterrichtsbetrieb, die bereits vor den Osterferien galten. Für die einzelnen Jahrgänge gilt:

 

Jahrgänge 5 und 6

Der Wechselunterricht für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 mit dem Angebot einer Notbetreuung wird unverändert fortgeführt.

 

Jahrgänge 7 und 8

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten weiterhin Distanzunterricht, für den die Schulpflicht gilt. Sie erhalten Unterricht über Microsoft Teams sowie Aufgaben und Arbeitsaufträge, die sie zu Hause bearbeiten müssen. Der Stundenplan für den Onlineunterricht wird erweitert.

 

Jahrgang 9

Am Präsenzunterricht nehmen die Schülerinnen und Schüler teil, die auch an den HS-Projektprüfungen teilgenommen haben. Die Liste der entsprechenden Schülerinnen und Schüler wird in den Jahrgangsbereich der Homepage gestellt. Die übrigen Schülerinnen und Schüler erhalten Distanzunterricht, für den die Schulpflicht gilt. Sie erhalten Unterricht über Microsoft Teams sowie Aufgaben und Arbeitsaufträge, die sie zu Hause bearbeiten müssen.

 

Jahrgang 10

Im Jahrgang 10 besuchen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht.

 

Intensivklasse

Die Intensivklasse besucht den Unterricht nach dem bisherigen Plan.

 

Die Stundenpläne werden teilweise aktualisiert. Die Pläne stehen ab Samstag, 17.04.2021 in den Jahrgangsbereichen der Homepage zur Verfügung. ACHTUNG: Am Montag, 19.04.2021 beginnt der Unterricht für die Jahrgänge 9 und 10 ausnahmsweise erst zur dritten Stunde!

 

Nach den Ferien werden in der Schule zweimal wöchentlich Corona-Selbsttests durchgeführt. Die Tests sind kostenlos. Es ist ab 19.04.2021 nicht mehr möglich, ohne ein negatives Testergebnis am Präsenzunterricht teilzunehmen.  Alternativ zu den Tests in der Schule können auch negative Ergebnisse von „Bürgertests“, die nicht älter als 72 Stunden sind, vorgelegt werden.  Wichtig ist, dass für die Durchführung eines Selbsttests die Einwilligung der Erziehungsberechtigten vorgelegt werden muss. Der Einwilligungsvordruck kann heruntergeladen werden oder im Sekretariat abgeholt werden. Wer keine Einwilligung vorlegt, kann nicht an den Selbsttests teilnehmen und folglich nicht am Präsenzunterricht! An den ersten beiden Schultagen werden die Tests mit allen Gruppen unter Anleitung unserer Schulgesundheitskraft Frau Fisch und des Schulsanitätsdienstes durchgeführt. Nähere Informationen rund um die Gestaltung des Schul- und Unterrichtsbetriebs und der Pflicht zur Vorlage eines negativen Testergebnisses entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Hessischen Kultusministeriums.

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen/euch allen erholsame und sonnige letzte Ferientage!

 

Susanne Fritz und Simon Behring 

 

Schulleitung  

 

Download
Elternbrief Testung 12.04..pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
Merkblatt Osterurlaub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.6 KB
Download
Einwilligungserklärung neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.0 KB


Weitere Informationen zum derzeitigen Schulbetrieb

Download
Gesund bleiben im CoViD19 Winterlockdown
Adobe Acrobat Dokument 291.9 KB
Download
Hygregeln_kurz_5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 372.0 KB
Download
hygieneplan_7.0_anlage_4(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 499.6 KB


Aktuelle Berichte